MSDS Datasheet
Isolatietip:

  • Bluedec widerstehen kann eine Tracht Prügel. Es kann niemand auf, ohne das Material zu beschädigen
  • Bluedec wohl Druckbelastung aufnehmen verteilt. Die 10%-Dehngrenze Druck um 60 kPa. Dies macht es eine hervorragende Isolierung für Fußbodenheizung.
  • Bluedec Standard-Bildschirme haben eine Brandklasse C, geeignet für viele Anwendungen im Bauwesen. Haben Sie eine höhere Bewertung des Feuers benötigt? Bitte kontaktieren Sie mit uns auf.
  • Bluedec wohl Druckbelastung aufnehmen verteilt. Die 10%-Dehngrenze Druck um 60 kPa. Dies macht es eine hervorragende Isolierung für Fußbodenheizung.
  • einem niedrigen (10mm) von innen Bluedec eine doppelte Mauer ohne Hohlraum, der Energieverlust durch die Wand fast halbiert

Was ist Aerogel?

aerogel

Das Aerogel wird durch einen hochwertigen technologischen Prozess weiterverarbeitet als Textilgewebe. Das Gewebe wird imprägniert mit einem Silicium -Hydrogel. Durch den Prozess des so genannten "überkritischen Trocknens" wird dem Gewebe die Flüssigkeit entzogen. Durch diese Vorgehensweise entsteht eine flexible Decke aus Aerogel. Als Halbfabrikat importieren wir das Produkt nach Europa. Hier wird das Material noch weiterbehandelt, so dass es keinen Staub abgibt. Aus diesen Behandlungen ergeben sich verschiedene Kaschierungsmöglichkeiten. Dadurch können wir Ihnen die passende Materialqualität für diverse Anwendungen anbieten.

Die Produktion von Aerogel geschieht, indem normales Silicium-Hydrogel (bekannt von u.a. den kleinen Kügelchen, die man oft in Verpackungen vorfindet zum Schutz des Inhalts gegen Feuchtigkeit) bei hoher Temperatur unter Druck gebracht wird, bis dabei die so genannte überkritische Phase erreicht wird: Die Phasengrenze zwischen Gas und Flüssigkeit war darin aufgehoben. Anschließend wird die überkritische Flüssigkeit entfernt. Da die Flüssigkeit überkritisch ist, gibt es keinen Gas-Flüssigkeitsübergang mehr und damit gleichzeitig keine Oberflächenspannung. Dadurch kann die Flüssigkeit entfernt werden, ohne eine Beschädigung der Polymerenstruktur des Gels. Nach Entfernung der Flüssigkeit werden die Zwischenräume in den Polymeren mit Luft aufgefüllt. Das Resultat ist dann Aerogel. Das Material ist übrigens sehr stark. Es kann sein Gewicht um ein 1500-faches tragen.

Die durchschnittliche Dichtheit von Silicium Aerogel liegt bei 0,001 mg/cm3. Dies ist die geringste Dichtheit, die jemals bei einem festen Stoff gemessen wurde. Die Temperaturtoleranz liegt zwischen – 273 ºC und 650 ºC (Schmelzpunkt > 1200 ºC). Der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert)liegt bei 0,011 W/m-K bei 20 ºC. Das ist extrem niedrig. Damit ist Aerogel ein sehr effizientes Isolationsmaterial.

aerogel nasa